Jennifer Stapp schleift und lässt sich durch nichts und niemand stören! | Foto: Maximilian Sädler © ROPE

Drei Jahre nach der feierlichen Wiedereröffnung des JugendKlubs Kranichstein und der Möblierung des sog. "KlubSaals" im Erdgeschoss (zugegeben: eine ziemlich ambitionierte Benennung!) steht aktuell die Auffrischung des massiven Eichenholzmobiliars auf dem dauernden JKK-Renovierungsplan. Eine Arbeit, die Kraft, Ausdauer und ein gutes Händchen für den Handschliff harten Holzes erfordert.

ROPE-Mitarbeiterin Jennifer Stapp meldete sich gerne freiwillig zur Aktion "Staub und Öl am Freitagvormittag" und schaffte sensationelle vier Tische in vier Stunden!

Eine beachtliche Leistung nicht zuletzt deshalb, weil etliche Schaulustige mit (mehr oder weniger) hilfreichen Tipps zum Thema: "Wie schleife ich richtig? Mit der Hand und 180er Körnung? Band- oder Schwingschleifer? Oder doch besser gleich mit der Flex?!) nichts Besseres zu tun zu haben schienen, als Frau Stapp von ihrer hervorragenden Arbeit abzuhalten! :-)

Am kommenden Dienstag, 27.09.2026, werden wird dann gemeinsam mit den Teilnehmer*innen des Projekts Chance 2.0 unseres langjährigen Partners Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW) den "KlubSaal" streichen, genauer gesagt: "weißen".

Wir freuen uns darauf!

Chance 2.0

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen
Weitere Informationen Einverstanden!