Kann sich sehen lassen - Jubiläums-Graffito in der Grundstraße 33 | Foto: Jörn Heilmann © ROPE

Am vergangenen Samstag, den 12.05.2018, nahmen einige Mitglieder der im JugendKlub Kranichstein beheimateten "Dance Unity" an einem durch die bauverein AG ermöglichten, eintägigen Graffiti-Workshop mit dem Künstler Jörn Heilmann teil.

Das Ergebnis – ein großformatiges und äußerst hübsches Wandbild mit Reminiszenzen an den (Jubiläums-) Stadtteil Kranichstein – kann sich (ab sofort) in der Grundstraße 33 sehen lassen!

Das Darmstädter Echo berichtet in seiner heutigen Ausgabe vom 14.05.2018 unter dem Titel "Wie tanzen vor der Wand" von diesem tollen Event, für das wir uns ganz herzlich bei Jörn Heilmann und seinem künstlerischen Assistenten Stefan Ritter, bei der bauverein AG und natürlich bei den großartigen "Dance Unity"-Members bedanken möchten, die aus ganz Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg (regelmäßig nach Kranichstein) kommen, um hier die Urban Street Culture auf höchstes Niveau zu heben!

Jörn Heilmann hat zum Workshop eine wunderbare Projektdokumentation mit Hintergrundinformation zu Graffiti-Kunst und zahlreichen Fotos für die beteiligten Partner sowie zur Weiterleitung an die Workshop-Teilnehmer*innen erstellt. Wir lassen es allen Beteiligten gerne zukommen und sind sicher, sie werden sich ordentlich darüber freuen! ;-)

Wie tanzen vor der Wand | Darmstädter Echo vom 14.05.2018

Graffiti-Künstler Jörn Heilmann gestaltet mit Jugendlichen in Kranichstein eine Wand in der Grundstraße | echo-online.de 14.05.2018 (zuletzt abgefrufen: 16.05.2018)

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen
Weitere Informationen Einverstanden!