Logo U18 © Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Am Freitag, den 13. September 2013 ist U18-Bundestagswahl!

U18 ist die Wahl für alle Kinder und Jugendlichen. Neun Tage vor den 'echten' Bundestagswahlen am 22. September 2013 dürfen alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben. Die Idee zu U18 entstand 1996 in einem Jugendklub in Berlin. Anlässlich der Bundestagswahl 2013 findet jetzt bereits zum achten Mal eine Wahl für alle Menschen unter 18 Jahren statt! U18 ist mittlerweile die größte politische Bildungsinitiative für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Zur letzten Bundestagswahl 2009 fand U18 flächendeckend in allen Bundesländern statt: Rund 130.000 Kinder und Jugendliche gingen in 1.091 Wahllokalen im ganzen Bundesgebiet wählen!

Organisiert und getragen wird die U18-Initiative vom Deutschen Kinderhilfswerk, dem Deutschen Bundesjugendring, Landesjugendringen, vielen Jugendverbänden und dem Berliner U18-Netzwerk.

Die U18-Bundestagswahl 2013 wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Das U18-Wahllokal im JugendKlub Kranichstein ist am 13.09.2013 von 12.00-18.00 Uhr geöffnet!

Die Ergebnisse der Stimmauszählung werden an die U18-Wahlzentrale übermittelt. Am Wahltag kann man die Auswertung ab 18 Uhr live im Internet auf www.u18.org verfolgen. Bis. ca. 22 Uhr soll das Endergebnis feststehen. Die Ergebnisse können sowohl für das gesamte Bundesgebiet, für jedes Bundesland als auch für den einzelnen Wahlkreis abgerufen werden.

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Website zu U18: www.u18.org

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen
Weitere Informationen Einverstanden!