Unser JUSTiQ-Mikroprojekt für Mädchen und junge Frauen in den Sommerferien 2021 | Flyer: Julia Range © ROPE

Unter dem Motto "Wer bin ich? Was will ich?" können Mädchen und junge Frauen in den Sommerferien an einem Mikroprojekt des JUSTiQ-Projekts Darmstadt im Pallaswiesen- & Mornewegviertel teilnehmen.

Ziel des Mikroprojekts ist es, traditionelle Geschlechterrollen zu hinterfragen, sich Benachteiligungen im Alltag bewusst zu werden und dazu zu ermutigen, selbstbewusst den eigenen Weg zu gehen – zum Beispiel auch beruflich. Denn wer sagt denn, dass Mädchen nur soziale Berufe gut können?!

Nach einem Auftakt-Workshop werden die Teilnehmenden gemeinsam kreativ und erarbeiten eine Ausstellung zu ihren Themen. Außerdem findet ein Berufsorientierungsangebot statt.

Nähere Infos und Anmeldung via:
Julia Range, range (at)network-rope.org, Mobil: 0163 740311.

Flyer JUSTiQ-"Frauen- und Mädchenprojekt"

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen