Nachdem das beliebte Stadtteilfest im letzten Jahr sprichwörtlich ins Wasser gefallen war, zeigte sich der Wettergott in 2010 gnädig: bei leichter Bewölkung und teilweise sogar Sonnenschein (!) ging die "Bunte Wiese" 2010 glatt über die Bühne... und die Wiese!

Der Förderverein Kranichstein e.V., das Interkulturelle Büro der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der JugendKlub Kranichstein und zahlreiche Migrantenselbstorganisationen (MSOs) waren an der Organisation von "Theos Flohmarkt", der bunten Zeltstadt auf der Brentanowiese und dem bunten Bühnenprogramm beteiligt. Die Kranichsteiner V.I.P.s veranstalteten das beliebte Fußballturnier und sorgten rund um die Bühne für geordneten Ablauf.

Trotz harter Konkurrenz durch das zeitgleich stattfindende Schlossgrabenfest in der Darmstädter Innenstadt fanden einige hundert Besucherinnen und Besucher den Weg nach Kranichstein und erlebten ein ausgewogenes Festprogramm. Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung erfolgte durch den Vorsitzenden des Fördervereins Kranichstein e.V., Dieter E. Hübner, der als Schirmherrn Herrn Christel Fleischmann (Schuldezernent des Landkreises Darmstadt-Dieburg) und als weiteren Ehrengast die Leiterin des Interkulturellen Büros der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Frau Dr. Patricia Latorre, begrüßte. Christel Fleischmann überreichte in einem Umschlag einen Überweisungsbeleg über eine bereits getätigte Spende an den Förderverein zur Unterstützung der "Bunten Wiese" 2011. Und auch sonst war alles, was an diesem Tag auf dem "Stagemobil" zu hören und zu sehen war, sehr erfreulich: der Stadtteil hat viele Talente vorzuweisen und das in allen künstlerischen Bereichen von "A" wie à capella-Gesang, über "B" wie Ballett und "C" wie Capoeira... bis hin zu "P" wie Purzelbaum und "Z" wie Zirkusakrobatik!

Auch das Darmstädter Echo berichtet in seiner heutigen Ausgabe über die "Bunte Wiese", erwähnt aber leider (wie schon in den Jahren zuvor) kaum das anspruchsvolle Bühnenprogramm.

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen
Weitere Informationen Einverstanden!