Nach dem gestrigen Pressegespräch in der Centralstation Darmstadt, erschien heute im Darmstädter ECHO ein Artikel mit dem Titel Jugend fragt nach dem Krieg, in dem der Autor die Brücke zwischen den Zeitzeugengesprächen zur Darmstädter Brandnacht am 11. September 1944 und den Gesprächen mit Zeitzeugen der Gegenwart, wie man unsere Lebenden Bücher auch nennen könnte, schlägt.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch der Lebenden Bibliothek am 11. September in der wunderbaren Centralstation Darmstadt.

Bis dahin!

Jugend fragt nach dem Krieg | Darmstädter Echo vom 07.09.2011

Plakat Lebende Bibliothek 11.09.2011

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen
Weitere Informationen Einverstanden!