Im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" findet am 27. und 28.09.2016 eine sog. "BIWAQ-Werkstatt" statt.

Zu der Veranstaltung in Köln laden das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheitsowie das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung ein.

Das Darmstädter BIWAQ-Projekt "Engagiert im Quartier - Erfolgreich in Arbeit und Beruf" wird mit insgesamt drei Vertreter*innen an der BIWAQ-Werkstatt teilnehmen, darunter die beiden Mitarbeiter*innen des BIWAQ-Teilprojekts QuartiersKlub Kranichstein von Netzwerk ROPE e.V. Maximilian Sädler und Jennifer Stapp.

Ziel der Veranstaltung, zu der alle BIWAQ-Projektträger der Förderrunde 2015-2018 eingeladen sind, ist der Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den an der Programmumsetzung beteiligten Akteuren.

Wir freuen uns besonders auf den Austausch mit den Kolleg*innen anderer BIWAQ-Projekte und auf die Teilnahme an den geplanten Workshops, u.a. zu den Themen "Ansprache und Aktivierung der BIWAQ-Zielgruppen" sowie "Individuelle Erfolge messen und sichern".

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen
Weitere Informationen Einverstanden!