Freude bei der Scheckübergabe im JKK | v.l.n.r.: Florian Harz, Marianne Weiß, Nosie Katzmann, Nassim Beyay, Eun-Cheong Kim | Foto: Sven Rasch © ROPE

Am gestrigen Donnerstag, 22. Mai 2014, erhielt das V.I.P.eers-Projekt von Netzwerk ROPE e.V. aus den Händen von Marianne Weiß, der Präsidentin des KIWANIS-Club Darmstadt, eine Spende in Höhe von 2.200,- € aus Einnahmen eines Benefizkonzerts mit Nosie Katzmann und Robby Schmidt Anfang April zur Unterstützung der mobilen Jugendarbeit in Darmstadt-Kranichstein.

"Sympathie von Anfang an!", sei es gewesen, was die Darmstädter KIWANIS für die Kranichsteiner V.I.P.eers empfunden hätten, betonte Marianne Weiß in ihrer Ansprache zur feierlichen Scheckübergabe im JugendKlub Kranichstein in Anwesenheit des Ehrengastes der Veranstaltung Nosie Katzmann. Dass dies umgekehrt genauso der Fall gewesen sei, versicherte seinerseits Andreas Krauß, Leiter des V.I.P.eers-Projekts den anwesenden Vorstandsmitgliedern der KIWANIS unter großem Beifall von ROPE-Mitarbeitern und V.I.P.eers!

"Diese Spende ist eine ganz tolle Sache für unser Projekt", findet Eun-Cheong Kim, eine der Kranichsteiner V.I.P.eers, beim anschließenden kleinen Empfang.

Wir wollen sie vor allem in die Nachwuchsarbeit investieren und weiter am Konzept feilen, damit Peer-Projekte auch in anderen Stadtteilen erfolgreich umgesetzt werden können!

Eun-Cheong Kim, 22. Mai 2014

Um die gegenseitige Sympathie zwischen KIWANIS und Netzwerk ROPE e.V. zur langfristigen Freundschaft auszubauen, wurde direkt vor Ort ein zeitnaher Folgetermin avisiert: "Bereits Mitte Juni", so Andreas Krauß, "wird es den nächsten Austausch über konkrete Ideen der Zusammenarbeit zwischen uns geben."

Bis dahin freuen sich die V.I.P.eers über zusätzliche Möglichkeiten der Projektgestaltung, und sie werden den von ihnen aufgesuchten Jugendlichen im Quartier von einem weiteren großen Erfolg ihres Projekts berichten können.

Nochmal ganz herzlichen Dank an den KIWANIS-Club Darmstadt, an Nosie Katzmann und Robby Schmidt, an die Band "Heavy Pleasure" und an das Team vom HalbNeun Theater Darmstadt!!!

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen wollen. Weitere Informationen
Weitere Informationen Einverstanden!